Fleckenbildung durch sauberes Arbeiten vermeiden!

Ein optimales Streichergebnis erhalten Sie nur dann, wenn der Untergrund vor dem ersten Auftrag eines Anstrichs sauber und fettfrei ist. Verschmutzungen auf den Oberflächen lassen sich leicht mit einem feuchten Tuch abwischen. Sind jedoch hartnäckigere Flecken auf der Wand oder der Oberfläche, gibt es ein paar einfache Tricks.

Bei altem Fett und ähnlichen Flecken: Mit ein wenig warmen Seifenwasser und einem Haushaltsschwamm die befallenen Stellen gründlich reinigen. Hartnäckige Stellen werden mit geeigneten Isolierfarben überstrichen und übersprüht.

Schimmel- und Stockflecken: mit dem empfohlenen, systemgerechten Schimmelreiniger entfernen.